Unser Café wird in einem unter Denkmalschutz stehenden  Haus aus dem Jahre 1491 betrieben.  Seit 1920  existiert unser Betrieb, nun bereits in der 4. Generation. Die Aufnahme rechts zeigt die älteste bildliche Darstellung unseres Hauses von 1823. Es ist ein Aquarell von Lorenz Quaglio ( 1793- 1869)

In unmittelbarer Nähe unseres Cafés befindet sich  mit der  Wallfahrtskapelle Birkenstein einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte Bayerns,  dessen Ursprung  im  Jahr 1673 liegt.
Zu Christi Himmelfahrt findet dort die „Trachtenwallfahrt“ des Oberlandler Gauverbandes mit bis zu 49 teilnehmenden Trachtenvereinen  und 3000 Trachtlern statt . Am Vorabend von Maria Himmelfahrt  findet  eine große Lichterprozession statt.  Der „Birkensteiner Frauentag“   ( 15. August) bildet einen der  Höhepunkte im Jahreszyklus des
Marienwallfahrtsortes.  

 
 


Home
| Tradition | Zimmer | Cafe | Kontakt | Impressum | Bildergallerie